Landwirtschaft stärken. Schöpfung bewahren. Natur schützen.

Umweltschutz ist lebensnotwendig! Für uns heute und für die Generationen unserer Kinder und Enkelkinder. Gerade aufgrund unseres christlichen Verständnisses vom Wert der Schöpfung sind für uns Umwelt-, Natur- und Tierschutz zentrale Anliegen. In der Vergangenheit galten oft Umweltschutz und wirtschaftliche Entwicklung als unvereinbar. Dagegen wissen wir heute: Es sind zwei Seiten der selben Medaille. Ohne Natur- und Umweltschutz kann sich zeitgemäße wirtschaftliche Entwicklung nicht entfalten und boomende Wirtschaftszweige profitieren von der Entwicklung umweltschonender Technologien.

Landwirtschaft stärken, heißt Umweltschutz fördern

Wohl kaum eine andere Berufsgruppe weiß, wie wichtig die natürliche Ressource „Umwelt“ ist. Für uns ist die Landwirtschaft ein wichtiger Partner im Bereich Natur-, Tier- und Umweltschutz. Deshalb fördern wir die regionale landwirtschaftliche Produktion.

Verbraucherschutz stärken, heißt Umweltschutz fördern

Die diversen Lebensmittelskandale im großen Stil in den Verbrauchermärkten haben gezeigt, wie wichtig gezielte und strenge Kontrollen sind. Wir wollen, dass unbelastete Lebensmittel auf unsere Tische gebracht werden. Sichere Lebensmittel sind unverzichtbar! Dabei sind regionale Produkte für eine hochwertige, gesunde und umweltverträgliche Ernährung eine hervorragende Lösung. Für die Direktvermarktung unserer regionalen Produkte setzen wir uns intensiv ein.

Meine Termine

26.06.2014 - 14:00Konstituierende Sitzung des Städteregionstages

Facebook